Rutengeherarbeit


 Meine Dienstleistungen umfassen:

 

 

Radiästhetische Messungen in Büroräumen, Wohnungen oder Häuser,

auf Baugründen (vor Baubeginn), Wassersuche für Brunnenbau

 

 Feststellung des Istzustandes:

-        Muten (Auspendeln) und Aufzeichnen des Erdmagnetfeldes

-        Kontrollieren ob es Wasseradern, Verwerfungen oder andere Belastungen gibt

Beratung über Möglichkeiten:

-        Erläuterung des Istzustandes

-        Besprechung über Möglichkeiten der Verbesserung

-        Vereinbarung über weitere Tätigkeiten

Herstellen des Sollzustandes:

-        Abdrängen des Erdmagnetfeldes  mit natürlichen Mitteln anschl. Kontrolle

-        Wenn vorhandene Wasseradern oder Verwerfungen diese Harmonisieren

-        Energie in den Räumen kontrollieren, wenn nötig für die Richtige Menge sorgen

-        Im Besprechungsraum für mehr Energie sorgen.  

-        Den Strom rechtsdrehend  machen (Strom ist linksdrehend)

-        Computerstrahlung mit Hilfe von Steinen Harmonisieren.

-        Pflanzen, Bilder, Lichter, Teppiche usw. kontrollieren und harmonisieren.

 

Nachbetreuung, Kontrolle Soll-/ Istzustand:

-        Nachbetreuung der oben angeführten Arbeiten bei Bedarf

-        Beratung bei Änderungen im Arbeits- / Wohnbereich

-        Nachjustieren von verwendeten Hilfsmitteln

 

Verkauf von energethischen Hilfsmitteln und Waren aller Art:

 

-        Energiesteine

-        Durch mein gutes Netzwerk kann ich auch ich bei Bedarf auch für viele Bereiche

         Waren besorgen (Indianerschmuck, Edelsteine, Traumfänger, ....)

 

 

 

 



1. Beispiel:


Messungen in einem Wohnhaus


gebaut in der Nachkriegszeit

Bei der Mutung wird im Bereich der Erdstrahlenbelastung der Istzustand festgestellt:

 Zusätzlich werden noch gemutet:


- die horizontalen Belastungslinien
- die Belastung durch die Leitungen im Haus
- die Belastungen durch Elektrogeräte, Bodenbeläge und  Spannteppiche
- die Belastung durch Stromleitungen und Sendemasten

Auf Grund dieser Mutungen werden zusammen mit den Bewohnern

Möglichkeiten zur Verbesserung der Wohnsituation besprochen.

 

 

Dies können unter anderem sein:

- Umstellen von Möbeln
- Entstören von Störungen bei Teppichen und Belägen
- Harmonisieren des Stromnetzes
- Abdrängen von Störungen mit natürlichen Hilfsmitteln
- Abdrängen von Störungen mit erzeugten Hilfsmitteln
- Herstellung einer optimalen Raumspannung / Raumschwingung / Raumenergie

 

 (Foto links: Parterre - Wohnbereich, Küche, Schlafzimmer)

 

 

 

 

Die Qualität und die Effektivität der Arbeit ist von vielen Umständen abhängig!

Daher wird je nach Wetter, Jahreszeit und Mondstatus diese Arbeit an einem Tag
oder an mehreren Tagen durchgeführt.

 

 

 

 

(Foto links: 1. Stock Schlafzimmer und Kinderzimmer)


 

  2. Beispiel: Messungen auf einem Bauplatz vor Baubeginn

 

 

Noch vor dem Planungsarbeiten wird der Bereich des

 geplanten Bauplatzes radiästhetisch vermessen.

 

Aus den Messungen werden Informationen über

- die Lage des Globalnetzes

- die Lage des Diagonalnetzes

- die Lage der Horizontallinien

 - die energetischen Verhältnisse (Boviseinheiten

- vorhandene Wasseradern

 - Störfaktoren aus dem Umfeld (z.B.: Strommasten, Sendeanlagen)

gewonnen.
 

Die bei der Mutung festgestellten Daten werden dokumentiert:

 

 

Lage des Global-

und Diogonalgitternetzes

am Bauplatz

 

Lage und Art der Kreuzungspunkte

mit der Unterscheidung zwischen 

negativen Kreuzungen und

positiven Kreuzungen

 

  

 

 

 

 und die energetischen Verhältnisse

 (Boviseinheiten) in den Netzflächen

 

(Anmerkung: Dies sind Beispielfotos, die grafischen Ergänzungen und  Markierungen dienen zur Verbildlichung, was ein Rutengeher erkennt)

 

Das Gemessene / Gemutete wird in einer Skizze festgehalten.

 

Die Ergebnisse werden ausgewertet und besprochen.

 

Mit dieser Information ist es möglich die Lage des Gebäudes  und der Räume harmonischer zu planen.

 

 Die Qualität und die Effektivität der Arbeit ist von vielen Umständen abhängig!

 

 Daher wird je nach Wetter, Jahreszeit und Mondstatus diese Arbeit an einem Tag
oder an mehreren Tagen durchgeführt.

 

3. Beispiel: Messungen in einem Raum / Zimmer Wohnbereich


 

 

 

 

In einer Wohnung sind Zimmer fix eingerichtet,


der Rutengeher stellt durch Mutung den Istzustand


der Belastungen fest.

 

 

 

 

 

 

Aus den Messungen werden Informationen über

 

- die Lage des Globalnetzes

- die Lage des Diagonalnetzes

- die Lage der Horizontallinien

- die energetischen Verhältnisse (Boviseinheiten)

- vorhandene Wasseradern

- Störfaktoren aus dem Umfeld (z.B.: Strommasten, Sendeanlagen)

- Störfaktoren im Wohnraum

(Bodenbeläge,Stromleitungen, Wasserleitungen, Steckdosen, elektrische Geräte, ...)

gewonnen.

 


Dieser Istzustand wird mit den Bewohnern besprochen und es werden Lösungen gesucht, wie z.B. das Umstellen von Möbeln.

 


Sollte das Umstellen von Möbeln nicht möglich sein,
so kann auf natürliche und künstliche Hilfsmittel zum Abdrängen
von Belastungsbereichen zurückgegriffen werden.
 

 

 

Die Qualität und die Effektivität der Arbeit ist von vielen Umständen abhängig!

Daher wird je nach Wetter, Jahreszeit und Mondstatus diese Arbeit an einem Tag
oder an mehreren Tagen durchgeführt.

 

(letztes Update: 16 07 11)

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!